Mozilla-Diät

Vor einigen Tagen habe ich die Verantwortung für die deutsche Übersetzung von Lightning abgegeben. Nach etwa 5 Jahren möchte ich mich dann mal mehr um anderes kümmern und dafür den Kopf frei haben: Ohne formale Übersetzerfunktion kann ich z.B. endlich guten Gewissens mozilla.dev.l10n (viel Rauschen) abbestellen und das mozillians.org-Dingens dichtmachen, das im Grunde ja keine Funktion hat, außer dass immer wieder mal Rundmails darüber verschickt werden.
Das Kalenderprojekt bzw. Lightning werde ich aber weiterhin verfolgen und hoffentlich auch künftig auf die eine oder andere Weise unterstützen. Dafür werde ich zunächst mal meine Erweiterungen überprüfen und überarbeiten. Vielleicht finden sich ja dabei ja auch Chancen, mal ein Patch für’s Produkt selbst zu basteln…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*